Stühle


Neue Stühle für die Pfarrscheune

Der Kir­chen­vor­stand der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Rod an der Weil mit Crat­zen­bach und Has­sel­bach hat die Anschaf­fung neu­er Stüh­le für die Pfarr­scheu­ne beschlos­sen. Zwar sind die 70 Holz­stüh­le, die sei­ner­zeit schon gebraucht gekauft wur­den, noch in einem guten Zustand, für die wech­seln­de Nut­zung der Pfarr­scheu­ne jedoch zu schwer und unhandlich.

Neue Bestuh­lung in der Pfarrscheune

Wir haben uns dem Wunsch eini­ger Nut­zer der Pfarr­scheu­ne zu Her­zen genom­men und neue Stüh­le aus Alu­mi­ni­um mit dickem Sitz­pols­ter und einer gepols­ter­ten Rücken­leh­ne ange­schafft. Ger­ne hät­ten wir wie­der Holz­stüh­le gekauft, für die­se hät­ten wir lei­der um 20.000,–€ mehr auf­wen­den müssen.

Die neu­en Stüh­le neh­men nicht mehr so viel Platz in Anspruch

Die 30 alten Holz­stüh­le in der Kir­che, die als Reser­ve, bei Vor­stel­lung und Kon­fir­ma­ti­on für die Kon­fir­man­den oder vom Posau­nen­chor genutzt wer­den, wur­den eben­falls durch neue Stüh­le ersetzt.

Die neu­en Stüh­le las­sen sich Platz­spa­ren­der unter­brin­gen und bes­ser und leich­ter Transportieren.

Ein Teil der alten Holzstühle

Zukünf­tig wer­den die alten Holz­stüh­le aus der Kir­che und ca. 20 Holz­stüh­le aus der Pfarr­scheu­ne in der Gara­ge auf­be­wahrt und kön­nen bei Ver­an­stal­tun­gen im Pfarr­hof auf­ge­stellt wer­den. 40 Stüh­le aus der Pfarr­scheu­ne wer­den abge­ge­ben und einer neu­en Ver­wen­dung zugeführt.

Finan­ziert wur­de die Anschaf­fung der Stüh­le aus der Kollektenkasse.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------